Willkommen

Das wars! Romulus der Grosse ist definitiv Geschichte!

Büsten, Minister, Germanen und Hühner drehen der Bühne den Rücken zu für 2015.

Vielen herzlichen Dank für euren Einsatz in der Beiz, auf und hinter der Bühne, den Sponsoren und all denen, die uns tatkräftig unterstützt haben.

Und natürlich dem zahlreichen Publikum!

Dankeschön!

Produktion 2015

Romulus der Grosse - Friedrich Dürrenmatt

Eine ungeschichtliche historische Komödie

Zum zweiten Mal in Folge inszenieren wir ein Werk eines Schweizer Autors.

Das Stück wurde 1949 uraufgeführt.

Es spielt vom Morgen des 15. bis zum Morgen des 16. März 476 in der Villa des Kaisers Romulus in Campanien. Die Geschichte kreist um den Untergang des weströmischen Imperiums im 5. Jahrhundert nach Christus - mit Unterstützung des letzten weströmischen Kaisers Romulus, der die eigene Kultur für ihre grausame Vergangenheit verachtet und den finalen Einmarsch der Germanen durch deren Heerführer Odoaker herbeisehnt, da dieser das Ende des römischen Reichs bedeuten würde.

 

Première: Freitag 11. September 2015

 

Nationalfeiertag 2015

1. Augustfeier

In diesem Jahr organisierte das Theater 88 zusammen mit der Heimatvereinigung Ramsen-Buch die 1. Augustfeier in Ramsen. 

Lesen Sie hier den Zeitungsartikel der Schaffhauser Nachrichten.

 

 

 

 

 

 

Vereinsreise 2015

An Auffahrt war es wieder soweit: Wie jedes Jahr versammelten sich Theater88mitglieder an der Bushaltestelle "zur Sonne" in Ramsen. Grund war der alljähriche, von Franz Signer vorzüglich organisierte Vereinsbummel.

Wir fuhren mit dem Postauto Richtung Frauenfeld bis zur Haltestelle Hörnliwald. Dort folgten wir dem Pfad der "Naturarena" bis eine lauschige Feuerstelle zum Mittagessen einlud. Gleich nebenan konnte man von einem Ausguck Goldfische in freier Wildbahn beobachten. Anschliessend wanderten wir weiter über den Seerücken nach Mammern.Von dort setzten wir, nach einer kurzen Stärkung, unsere Reise per Schiff nach Stein am Rhein fort. Als danach der Präsi den Busfahrer in Richtung Ramsen freundlich fragte, ob er die Bushaltestelle "Zur Eisenbahn" kenne und uns dieser dort auslud, stimmte der ganze Verein ein "Hoch auf unser Busfahrer an". Der Ausklang fand traditonsgemäss bei Pouletflügeli und Pommes im Eisenbähnli statt.

Zu den Bildern

 

 

 

 

Neue Einträge

Hier sehen Sie welche Seiten zuletzt aktualisiert worden sind. Ein Klick auf den Eintrag bringt Sie zur entsprechenden Seite.

 

02.10.2015

Presse

29.09.2015

Front

24.09.2015

Sponsoren

13.09.2015

Photos

11.09.2015

Menue

10.09.2015

Anfahrt mit dem ÖV

31.08.2015

Radio-Spot

31.08.2015

Reservationen

17.08.2015

Vorstand

06.07.2015

Flyer

18.05.2015

Vereinsreise 2015

03.05.2015

Mitspieler

21.04.2015

Regie

 

Feedback

Hat Ihnen unsere Aufführung gefallen oder haben Sie sonstige Bemerkungen? Wir würden uns über jegliches Feedback in unserem Gästebuch freuen.

Zum Gästebuch

Gutschein

Suchen Sie noch ein Geschenk? Wie wäre es mit einem Eintrittsgutschein zu einer unserer Aufführungen?

Unter folgender Adresse können sie einen Geschenkgutschein bestellen:

Barbara Brütsch, Im Baumgarten 486, 8262 Ramsen 

E-Mail: brueba@bluewin.ch